Amigonianer Soziale Werke e.V.

Amigonianer Soziale Werke e.V. übernimmt die Trägerschaft in Gelsenkirchen

Die stadtteilorientierte Kinder-, Jugend- und Familienarbeit der Amigonianer in Gelsenkirchen Feldmark und Schalke wird seit dem 1.4.2013 unter dem Dach des „Amigonianer soziale Werke e.V.“ geführt. Den Vorsitz hat Bruder Anno, die Stellvertretung bilden Pater Alois und Pater Ralf.

claudiaClaudia Felderhoff, führt als Ansprechpartnerin und Akteurin die Geschäfte des Vereins. Sie ist ansprechbar unter:
0209 / 70 29 852
claudia.felderhoff [at] amigonianer.org

Das Spendenkonto lautet:
Amigonianer soziale Werke e.V. 127 020 19 bei der Bank im Bistum Essen, BLZ 360 602 95