Schlittschuhlaufen im Sport-Paradies

geschrieben am von Ferhat Standort Jugendhaus Eintracht, Schülertreff

Schlittschuhlaufen im Sport-Paradies

 

Am 28.02.14 waren wir im Sport Paradies Schlittschuhlaufen. Mit dabei waren Hakkar, Faruk, Lion, Kaan, Leon, Nico, Sarah und unsere Betreuer Ferhat und Vanessa. Hakkar und ich haben ein Wettrennen gemacht. Bei diesem Rennen haben wir Videos gedreht. Wir haben dann eine Pause gemacht und haben alle zusammen Pommes gegessen. Dann saßen wir auf einer Bank und haben Witze gemacht mit Faruk und Kaan. Dann ist Kaan runter gefallen und dann habe ich mich kaputt gelacht und bin dann selber runter gefallen. Dann hat mich Ferhat nach Hause gefahren und ich habe meine Erlebnisse meiner Mutter erzählt.

(Sleiman Khodr)

OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Kicker-Turnier im Jugendtreff

geschrieben am von Ferhat Standort Jugendhaus Eintracht, Jugendtreff, Schülertreff
Kicker-Turnier im Jugendtreff
Am 21.02.2014 war ich beim Kicker-Turnier in der Feldmark. Da war ich mit meinem Bruder Gjemajl. Ich hab zusammen mit Sleiman im Team gespielt. Wir sind zwar nicht Erster geworden, aber es hat sehr viel Spaß gemacht. Die Anderen, gegen die wir gespielt haben, waren auch sehr nett. Es hat Spaß gemacht, mit denen zu spielen. Der Preis vom Kicker-Turnier waren 2 Fußball-Karten. Es waren die Karten von dem Bundesligaspiel zwischen Schalke 04 und Hertha BSC Berlin. Die beiden Tareks  haben die 2 Karten gewonnen, weil sie das Kicker-Turnier gewonnen haben. Tarek und Tarkek haben gegen Sandra und Anno im Finale gespielt. Ich fand cool, dass wir während den Pausen X-box spielen durften. ( Adrijan Krasniqi)
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
(Kicker-Turnier im Jugendtreff)

Ein Tag im Jugendtreff

geschrieben am von Justin Standort Allgemein, Jugendtreff

Justin I.Ich heiße Justin und ich bin 12 Jahre alt und gehe gern zum Jugendtreff. Der Jugendtreff ist eine Hütte aus Holz. Er hat immer von Montag bis Freitag auf. Die Öffnungszeiten sind von 15 Uhr-20 Uhr. Es gibt einen Jugend- und einen Kinderbereich, im Jugendbereich sind die Jugendlichen die mindestens 13 Jahre alt sein müssen und im Kinderbereich müssen sie mindestens 6 Jahre alt sein. Die Betreuer im Jugendtreff sind Micha, Sinja, Conny, Luzi, Ramazan und Nadine. Besonders gerne gehe ich freitags zum Jugendtreff, denn um halb 7 ist immer Jungengruppe. Wir machen immer etwas bis 8Uhr und dann gehen wir ins Kino oder machen andere Ausflüge. Es macht immer sehr Spaß. Ich treffe mich meistens mit meinen Freunden im Jugendtreff und dann fahren wir Fahrrad oder spielen Tischtennis.

Die Fahrräder leihen wir uns immer bei Luzi aus ich nehme mir immer das Rote Fahrrad und das Grüne nimmtt immer der Bora. Wir fahren meistens immer nach Aldi und holen uns etwas zum Trinken. Dann fahren wir immer noch ein paar Runden und nach ungefähr einer Stunde geben wir die Fahrräder wieder bei Luzi ab. Dann gehen ich und Bora meistens rein und spielen Tischtennis. Dann kommt meisten noch Caner oder so und dann spielt er meistens mit und dann spielen wir Rundenlauf bis 7uhr dann kommt meine Oma. Meine Oma ist schon seit über 20 Jahren die Putzfrau im Jugendtreff. Sie putzt öfters mit Nadine und den anderen Mitarbeitern. Nach dem Putzen, wenn es so gegen 9 Uhr ist, raucht sie mit Nadine noch ein paar Zigaretten. Wenn sie geht nimmt sie den Müll mit und verabschiedet sich. Das war ein Tag im Jugendtreff der Amigonianer So laufen viele Tage Im Jugendtreff ab aber meisten so von mir. Ich finde es sehr schön im Jugendtreff ich wüste garn ich so richtig was ich in meiner Freizeit ohne den Jugendtreff machen sollte. Ich finde die Idee den Jugendtreff zu machen richtig toll. Meistens freitags nach der Jungengruppe fahren wir irgendwo hin. Die Idee mit der Jungengruppe war von den Michael die Idee war sehr toll. Das war es von mir für heute.

Justin I.

Neujahrsempfang der Amigonianer

geschrieben am von Ferhat Standort Allgemein, Jugendhaus Eintracht, Jugendtreff, Schülertreff

Am 31.Januar 2014 fand der Neujahrsempfang der Amigonianer statt. Es kamen sehr viele Gäste und haben sich die Projekte und die Arbeit der Amigonianer kennengelernt. Eine Gruppe von Kindern hat Lieder gesungen und eine andere Mädchengruppe hat einige Tänze vorgeführt. Anno hat sich bei den Teilnehmern für ihre Unterstützung bedankt. (Songül)

OLYMPUS DIGITAL CAMERA 17 9

Unsere Chefin im Hausaufgabenraum

geschrieben am von Aylin Standort Jugendtreff

ConnySie arbeitet seit Sommer 2005, also 8 Jahre im Jugenttreff. Cornelia hat die Amigos vorher noch nicht gekannt. Cornelia hat den Hausaugabenraum nicht eröffnet, den gab es vorher schon. Als es die Übermittagsgruppe nicht mehr gab, hat Cornelia den Hausaufgabenraum übernommen. Meistens macht ihr die Arbeit Spaß. Es ist schön, dass sie dabei so viel Hilfe von den Ehrenamtlern bekommt. Sie findet es nie langweilig und sie lernt immer etwas neues dazu. Wenn die Kinder neu sind, müssen sie erstmal die Regeln kennenlernen. Manchmal muss Cornelia schimpfen, aber die meiste Zeit benehmen sich die Kinder gut. Es kommt darauf an, ob die Kinder Lust haben, ihre Hausaufgaben zu machen. Einige Kinder wollen spielen oder quatschen auch mit ihrem Nachbarn oder anderen Kindern, dann werden die Hausaufgaben nicht ordentlich gemacht. Doch meistens machen die Kinder ihre Aufgaben gut. Cornelia mag ihre Kollegen. Sie findet gut, dass Michael ihr in Computerfragen hilft. Wenn sie krank ist, übernehmen die Kollegen ihre Aufgaben. Sie lachen außerdem viel zusammen. Alle sind sehr engagiert. Sie tun alles, dass es den Kindern und Jugentlichen im Jugendtreff gefällt und gut geht.